Lage

Durch den Garten des Hotels kommt der Gast in fünf Minuten zu Fuß an den Strand. Am feinen Sandstrand sind ideale Bedingungen für die Erholung der Familie und für Wassersport. Erholungssuchende finden in der Nähe aber auch kleine Buchten mit Privatsphäre.

Der Ort Grikos bietet nette Tavernen mit lokaler Küche, hat einen gut organisierten Strand, romantische Buchten und einen kleinen Hafen mit Fischerbooten. Grikos hat einen gut ausgebauten Nahverkehr.

Lesen sie mehr über Patmos



Insel Patmos

Die heilige Insel Patmos ist die nördlichste der Inselgruppe der Dodekanes. Sie hat eine Fläche von 34 km2 und 3000 Einwohner. Auf der Insel Patmos wurde Johannes der Theologe, der Lieblingsjünger von Jesus, inspiriert das prophetische Buch der Offenbarung zu schreiben.

Im elften Jahrhundert erbaute Hosios Christodoulos mit Hilfe des Kaisers Alexios Komnenos das Kloster, das auf der Spitze der Insel thront. Die Stadt Chora entwickelte sich um das Kloster herum und ist durch Villen und Kirchen gekennzeichnet, die von Reedern und Händlern erbaut wurden. Der Blick von oben ist spektakulär und der Besucher bekommt eine Vogelperspektive von der Küste der Insel. Es gibt schöne Strände und Trekkingrouten zur Erkundung.

Viele gastronomische Möglichkeiten stehen zur Auswahl und der Schwerpunkt liegt auf den traditionellen Patmian Gerichten. Das Nachtleben ist diskret, bietet aber für jeden Geschmack etwas. Ruhige und romantische Bars, aber auch moderne Clubs.

Patmos ist mit dem Hafen von Piräus und anderer Inseln verbunden. Tagesausflüge zu den nahegelegenen Inseln und Stränden sind unvergesslich.